Vorteile

  • Allzweckreiniger können für viele Reinigungsaufgaben sicher und problemlos verwendet werden: seien es Spuren von dreckigen Schuhen auf dem Boden, verschüttete Lebensmittel in der Küche oder schmutzige Türgriffe.

  • Da sie viele Arten von Oberflächen reinigen können, helfen Sie, die Verbreitung von Bakterien zu vermeiden.

  • Allzweckreiniger sind in der Regel flüssig und sind außerdem als gebrauchsfertige Produkte in Sprühflaschen erhältlich.

Sichere Verwendung

  • Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Augenkontakt vermeiden. Falls das Produkt in die Augen gelangt, diese gründlich mit Wasser ausspülen.
  • Nicht verschlucken. Wenn das Produkt verschluckt worden ist, Arzt aufsuchen!

Nachhaltige Verwendung

  • Wählen Sie Produkte, die das Siegel der Initiative Nachhaltiges Waschen und Reinigen auf dem Etikett tragen. Daran erkennen Sie, dass das Produkt strenge Nachhaltigkeitskriterien erfüllt.

  • Allzweckreiniger können auf vielen Oberflächen verwendet werden, aber es gibt einige, für die sie nicht geeignet sind, lesen Sie also immer zuerst das Etikett.

  • Reinigen Sie Arbeitsflächen, nachdem diese mit rohem Fleisch, Geflügel und Fisch in Kontakt gekommen sind, um eine Kreuzkontamination mit schädlichen Bakterien zu vermeiden.

  • Hierfür können Sie einen Reiniger mit zusätzlichen antimikrobiellen Stoffen (ein Desinfektionsmittel) verwenden, um bei Infektionsgefahr einen besseren Schutz zu gewährleisten.

  • Für die meisten Allzweckreiniger genügt kaltes Wasser, um eine gute Reinigungsleistung zu erzielen. Verwenden Sie kaltes Wasser, um Energie zu sparen, Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern und trotzdem gute Reinigungsergebnisse zu erzielen.

  • Verwenden Sie die empfohlene Menge des Produkts und lesen Sie immer die Gebrauchsanweisungen auf dem Etikett.